ENG | DE

Gebäudeleitsysteme

Unsere Firma bietet den Komplex von Systemen an, die in einen einheitlichen Raum integriert sind, der die maximale Erhöhung der Leistungseffektivität mit gleichzeitiger Reduzierung der Ausgaben ermöglicht. Das angebotene System stellt den Hardware-Softwarekomplex dar, der die Sammlung, Speicherung und Analyse von Daten unterschiedlicher Gebäudesystemen bzw. die Steuerung dieser Systeme über die Netzwerkkollektoren (Prozessoren) unternimmt.  
Gebäudeleitsystem von AVATRI bietet alles an, was man von einem modernen Gebäudeleitsystem erwarten kann    
  • Sicheres Arbeitsumfeld
  • Optimaler Komfort
  • Integrierte Überwachung
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Ständige Optimierung
  • Komplettlösungen


Offene Kommunikationsstandards:

  • BACnet
  • Modbus
  • OPC
  • DALI
  • M-Bus
  • SNMP


  • Automatische Steuerung der Lüftung-und Klimaanlagen, des Heizungs-und Beleuchtungssystems etc. Dabei werden in jedem Raum die bequemsten Bedingungen für die Mitarbeiter hinsichtlich Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung geschafft;
  • Empfang der aktuellen Daten über die Funktionierung und den Zustand der sämtlichen Systemen. Rechtzeitige Meldung über Notwendigkeit der Bestellung eines Service-Technikers falls Abweichung der jeweiligen Systemparameter von den Sollwerten.
  • Überwachung der maximal möglichen Anzahl von Anlagenparametern, Kontrollpunkten im Gebäude und Kennwerten der Systemauslastung unter gleichzeitiger Neuverteilung von Energieressourcen zwischen den Systemen und Gewährleistung deren wirkungsvollen Nutzung und Energieeinsparung;
  • Einführung des optimalen Steuermodus für die haustechnischen Anlagen zur Reduzierung der Ausgaben für die Energiemittel verbraucht von der Gebäudetechnik (Warm-und Kaltwasser, Wärme, Strom, Frischluft usw.).
  • Gewährleistung der zentralisierten Überwachung und Steuerung in Notfallsituationen; Rechtzeitige Lokalisierung der Notfallsituationen;
  • Execution of timely localization of emergency situations;
  • Rasche Entscheidungen in den Notfallsituationen (Brand, Überflutung, Wasser-oder Gasleckage, unbefugtes Eindringen in die überwachten Objekte);
  • Analyse der Anlagenfunktionen, Arbeit der gebäudetechnischen Serviceteams und Überwachungsdienste in Notfallsituationen anhand der Informationen, übermittelt von den automatisierten Datenbanken, wo alle getroffene Entscheidungen und anderes mehr fixiert werden.
 
 zurück zur Liste